Michael Paul Smith's „Elgin Park“

Szene aus „Elgin Park“ Szene aus „Elgin Park“ © Michael Paul Smith

Als mir mein Arbeitskollege neulich eine Internetseite mit Aufnahmen aus der Zeit von etwa 1920 - 1950 zeigte und mich fragte, wie ich sie finde, meinte ich „toll, Nostalgie pur!". Doch dann kam das erstaunliche - die Fotos wurden im Zeitraum von 2010 - 2012 aufgenommen! Der Hintergrund ist real, die Fahrzeuge sind Miniatur-Druckguss-Modelle und „Elgin Park“ ist der Name einer Fantasie-Stadt, welche von Michael Paul Smith „erschaffen“ wurde und wo die Zeit im Jahre 1964 stehen geblieben ist …

Geboren im Jahre 1950, in Pennsylvania, baut Michael Paul Smith seit über 25 Jahren Modelle. Die Fähigkeiten dafür hat er durch seine abwechslungsreiche Tätigkeit und Lebenserfahrung gesammelt. Er war Buchillustrator, Maler, Designer, Architekturmodellbauer und Art Director für Einzelhandelsgeschäfte. Seine Liebe des 20. Jahrhunderts war stets eine Inspiration für all seine Arbeiten.

Die Bilder seiner Flickr-Diashow präsentieren ein Stück Amerika, Mitte des 20. Jahrhunderts.

Besonderen Wert legt Smith darauf, dass keines seiner Bilder digital nachbearbeitet wird. Photoshop nutze er lediglich dazu, fertige Bilder mit Filtern zu bearbeiten, damit sie älter aussehen. Die Bildgestaltung erfolge vollständig mit einer normalen Digitalkamera.

Doch wie funktioniert das ganze nun?

Set vor realem Hintergrund.
Set vor realem Hintergrund.
© Michael Paul Smith


Hat Smith einen Ort ausgewählt, rückt er mit einem Tapeziertisch an, schätzt den richtigen Standort ab und stellt sein Set auf. Untergrund, die Modelle aus dem Set und der reale Hintergrund verschmelzen zu einem ganzen. Bis Perspektive, Licht und Schatten passen, vergeht ca. eine Stunde … dann ist das Bild im Kasten.

Mit Worten lässt sich das ganze schlecht beschreiben - man muss es einfach sehen:

Elgin Park auf Flickr
Website von Michael Paul Smith
Flickr Blog (Video)

Letzte Änderung amDonnerstag, 03 April 2014 21:07
Mehr in dieser Kategorie: « Mo Devlin - Frozen Flowers

Schreibe einen Kommentar